Obervieland

Unsere Themen für Obervieland

 

Wohnen und Wohlfühlen…

…in unserem wachsenden Stadtteil. Dazu gehören bezahlbare Mieten, der weitere Ausbau von Kitas, Schulen, Sozialeinrichtungen und ärztlicher Versorgung. Wir setzen uns dafür ein, dass die Vielfalt an Freizeitangeboten für Jung und Alt im Stadtteil bestehen bleibt und ausgebaut wird. Um der Jugend im Stadtteil eine Stimme zu geben, unterstützen und fördern wir die Einrichtung eines Jugendbeirates.

Gute und faire Bildungschancen…

…für die Entwicklung und Zukunft aller Kinder sind unser Ziel. Förderung und Leistung muss für Jeden ermöglicht werden. Dafür müssen die angekündigten personellen und räumlichen Verbesserungen für Kitas und Schulen vorangetrieben werden.

Für eine gesunde Mobilität…

…ist eine Gleichberechtigung ALLER Verkehrsteilnehmer erforderlich. Klimafreundlichkeit und Sicherheit haben Vorrang. Fahrrad- und Fußwege sind den steigenden Anforderungen entsprechend zügig auszubauen. Dringend muss der öffentliche Nahverkehr verbessert werden.

Lärm kann die Gesundheit gefährden.

Wir fordern, Lärm am Entstehungsort einzudämmen. Dazu gehört eine entsprechende Trassenführung für die A281 und B6n, eine durchgehende und erhöhte Lärmschutzwand sowie eine sofortige Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A1 bis zur Abfahrt Brinkum und die Einhaltung der Nachtruhe am Flughafen.

Bienen-Insekten-Vogelsterben:

Auch unser grüner Stadtteil muss mehr für eine intakte Umwelt tun. „Umwelt und Klimaschutz“ muss zu einem herausragenden Thema im Beirat werden. Unterstützung können wir bei umweltorientierten Organisationen suchen. Junge Menschen haben recht: Wir brauchen viel konsequenteren Klimaschutz.

 

Hier gibt es unseren Wahlflyer als PDF.

 

Unser Team für Obervieland

#1 Alina Winter
Dipl.-Finanzwirtin

#2 Rolf Noll
Rentner

#3 Ferman Cürükkaya
Buchhalter

#4 Gesine Becker
Dipl.-Ingenieurin

#5 Werner Bohlmann
Rentner